Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Nationale Projekte des Städtebaus
Bundesprogramm 2014–2017

mit Mausklick auf die Titelseite startet der download der Publikation Nationale Projekte des Städtebaus der Jahre 2014 bis 2017

2014 wurde erstmals ein neues Bundesprogramm zur "Förderung von Investitionen in Nationale Projekte des Städtebaus" aufgelegt. Im Unterschied zu den Bundesfinanzhilfen der Städtebauförderung ist das Programm als Investitionsprogramm konzipiert, bei dem das Bundesbauministerium, vertreten durch das BBSR, Städten und Gemeinden unmittelbar projektbezogene Zuwendungen gewährt und damit herausragende Projekte der Baukultur und des Städtebaus unterstützt.

Das Programm verfolgt inhaltlich einen umfassenden Ansatz, mit dem städtebauliche Projekte von nationaler und internationaler Wahrnehmbarkeit und Wirkung sowie einem überdurchschnittlichen Qualitätsanspruch hinsichtlich Bürgerbeteiligung, Städtebau und Baukultur gefördert werden.

Bis 2017 wurden jährlich weitere Mittel, u.a. im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms, bereitgestellt, so dass eine unabhängige Expertenjury aus den eingegangen Bewerbungen mehr als 100 herausragende Projekte des Städtebaus - sogenannte "Premiumprojekte" - in ganz Deutschland identifizieren und zur Förderung empfehlen konnte.

Die Publikation gibt erstmals einen Einblick in das Programm, bei dem auch Akteure aus der Jury sowie den Kommunen zu Wort kommen. Jedes Projekt wird kompakt in Wort und Bild vorgestellt, so dass die große thematische Bandbreite, aber auch die Besonderheiten der einzelnen Projekte deutlich werden.

Datum: 01.10.2017
Herausgeber: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Berlin
download der Publikation (PDF, 19MB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)