Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Nationale Projekte des Städtebaus
Bundesprogramm Überblick 2014–2021

zur PDF der Publikation Nationale Projekte des Städtebaus der Jahre 2014 bis 2021 in einer kurzen Überblicksfassung

Die Broschüre gibt einen kurzen Überblick über alle Projekte die im Investitionsprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ seit 2014 gefördert werden. Bisher konnten mit Bundesmitteln in Höhe von 596 Millionen Euro ins gesamt 193 Projekte in das Programm aufgenommen werden, davon 2021 24 Projekte mit einer Fördersumme von 75 Millionen Euro.

Besonderer Wert wird dabei auf die nationale und internationale Wahrnehmbarkeit und Wirkung, Authentizität und stadtgestalterische Qualitäten sowie einen hohen Innovationsgehalt für die städtebauliche Weiterentwicklung im Sinne guter Baukultur – unter Berücksichtigung und Beteiligung der Zivilgesellschaft – gelegt. Dabei ist es ein wichtiges Ziel, Synergien und Impulse für eine integrierte Stadtentwicklung anzuregen. Vor dem Hintergrund aktueller struktureller und gesellschaftlicher Herausforderungen in Städten, Gemeinden und Regionen ermöglichen die Projekte nicht nur eine räumliche und funktionale Aufwertung der Quartiere: Sie zeigen modellhaft wie sozialräumliche und bauliche Innovation vor Ort entstehen kann.

Die bislang in das Programm aufgenommenen und teilweise bereits abgeschlossenen Vorhaben zeigen, wie diese größeren städtebaulichen Projekte Impulse für die jeweilige Gemeinde oder Stadt, die Region und die Stadtentwicklungspolitik in Deutschland insgesamt setzen.

Datum: 01.05.2021
Herausgeber: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI), Berlin
download der Publikation (PDF, 4MB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)