Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Höxter UNESCO-Welterbe Corvey

Der herbstliche Innenhof eines Klosters mit großer Rasenfläche im Vordergrund, im Hintergrund Gebäude und ein Eckturm.
Land
Nordrhein-Westfalen
Stadt-/Gemeindetyp
Mittelstadt
Einwohnerzahl
28.808
Projektlaufzeit
2014–2021
Projektkosten
4.557.777 €
Bundesmittel
4.000.000 €
Kommunale Mittel
557.777 €

Die historische Bausubstanz der Welterbestätte Corvey in Höxter wird gesichert, um das noch junge Welterbe als touristisches Ziel und im Hinblick auf seine nationale Ausstrahlung für Kultur und Wissenschaft in Wert zu setzen.

Die ehemalige Benediktinerabtei Corvey ist seit dem Jahr 2014 UNESCO-Welterbestätte. Das Welterbe umfasst die ummauerte mittelalterliche Klosterstadt Civitas Corvey, auf deren Fläche die heutige barocke Klosteranlage errichtet wurde. Das karolingische Westwerk als Zentrum der Civitas Corvey ist eines der wenigen in wesentlichen Teilen erhaltenen karolingischen Bauwerke und das einzige erhaltene Zeugnis dieses Bautyps aus jener Zeit. Städte- baulich wie historisch steht das Welterbe Corvey in engem Bezug zur Altstadt von Höxter und prägt im Weserbogen eine herausragende, unverwechselbare Kulturlandschaft.

Die mit Mitteln des Bundesprogramms realisierten Maßnahmen sind im integrierten Planungs- und Handlungskonzept des Managementplans für das Welterbe Corvey verankert. Als Initialmaßnahmen setzen sie Impulse für die langfristige städtebauliche Entwicklung des Areals. Diese Maßnahmen umfassen neben der baulichen Substanzsicherung insbesondere von Dächern und Fassaden auch die Steigerung der touristischen Attraktivität durch die denkmalverträgliche Ertüchtigung des Westwerks. Mit innovativen Visualisierungstechniken werden zudem die Geschichte und Bedeutung des Welterbes vor Ort anschaulich sichtbar gemacht. Langfristig soll somit eine ökonomische Basis für den dauerhaften Erhalt des Welterbes geschaffen werden.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben