Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Hansestadt Stralsund Kulturkirche St. Jakobi

Blick von der Empore auf ein Kirchenschiff. Die Architektur und das Mobiliar sind in hellen Materialien gehalten. Im Fluchtpunkt steht der Hochaltar.
Land
Mecklenburg-Vorpommern
Stadt-/Gemeindetyp
Mittelstadt
Einwohnerzahl
59.418
Projektlaufzeit
2014–2016
Projektkosten
1.248.405 €
Bundesmittel
1.000.000 €
Kommunale Mittel
248.405 €

Die Kirche St. Jakobi ist ein herausragendes Denkmal der Backsteingotik aus dem frühen 14. Jahrhundert. Sie wird als Kulturkirche betrieben und wurde zu einer ganzjährig nutzbaren multifunktionalen Veranstaltungsstätte umgestaltet.

Die Stadtsilhouette der Hansestadt Stralsund wird wesentlich durch die drei hoch aufragenden Pfarrkirchen St. Nikolai, St. Marien und St. Jakobi geprägt. Die dreischiffige Pfeilerbasilika St. Jakobi liegt mitten im UNESCO-Welterbe "Historische Altstädte Stralsund und Wismar" und ist unverzichtbarer Bestandteil des Stadtraums. Seit den 1990er-Jahren wird sie grundlegend saniert und mit stets wachsendem Zuspruch als Kulturkirche betrieben.

Im Rahmen des Projekts wurde die ganzjährige Nutzung der Kirche als multifunktionale Veranstaltungsstätte für bis zu 1.000 Besucherinnen und Besucher ermöglicht. In Ergänzung zu davor mithilfe von Bundes- und Landesmitteln durchgeführten Maßnahmen an Wänden, Gewölben, Fußböden und Kunstobjekten umfassen die mit Mitteln des Bundesprogramms umgesetzten Maßnahmen die abschließenden Sanierungs-, Rück- und Umbauarbeiten im Langhaus der Kirche. Dabei werden scheinbare Gegensätze zwischen technischen und sakralen Elementen durch sorgfältigen Umgang mit Details hervorgehoben und erlebbar gemacht.

Nach der erfolgreichen Umsetzung wurde die Kulturkirche St. Jakobi im Januar 2017 feierlich eingeweiht.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben