Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Gera Campus Goethe-Gymnasium Rutheneum

Blick auf einen Hof vor einem mehrstöckigen Gebäude im barocken Baustil. Neben einem großen Baum befinden sich Baumaterialen und ein Bauschild im Hof. Die Fassade des Gebäudes wird von der Sonne angestrahlt.
Land
Thüringen
Stadt-/Gemeindetyp
Mittelstadt
Einwohnerzahl
93.125
Projektlaufzeit
2015–2018
Projektkosten
3.386.526 €
Bundesmittel
2.700.000 €
Kommunale Mittel
686.526 €

Am Westrand der historischen Altstadt von Gera entstand ein campusähnlicher Schulstandort für ein modernes Gymnasium. Das Schulgebäude von 1884 wird unter Einbeziehung benachbarter Grundstücke erweitert.

Das "Goethe-Gymnasium/Rutheneum seit 1608" ist das älteste Gymnasium Geras. Zur Konzentration der auf die Stadt verteilten Schulstandorte an einem "Campus Rutheneum" wurde 2011 ein Planungswettbewerb durchgeführt, dessen Konzept vier nach dem Campusprinzip angeordnete Gebäudeteile vorsieht. So entsteht eine neue Bildungs- und Kulturstätte am traditionsreichen Standort in der Altstadt von Gera, die zur Belebung des Stadtbildes beiträgt und die Stadt als Bildungsstandort stärkt.

Das Raumprogramm wird zum Teil in dem denkmalgeschützten Gebäude des 1720 bis 1722 errichteten ehemaligen Preußischen Regierungsgebäudes sowie in einem ergänzenden Neubau untergebracht. Darüber hinaus umfasst das Gesamtprojekt den Neubau einer Sporthalle sowie die städtebauliche und gestalterische Einbindung in den Stadtraum.

Von 2015 bis 2018 förderte der Bund die denkmalgerechte Grundsanierung des seit vielen Jahren leer stehenden ehemaligen Preußischen Regierungsgebäudes als ersten Baustein der Gesamtmaßnahme. Weiter gehende Sanierungsarbeiten sowie der Ausbau des Gebäudes werden in einem zweiten Bauabschnitt über Mittel der Städtebauförderung finanziert.

Das Gesamtprojekt erhält nicht zuletzt über den regen Förderverein des Gymnasiums, der bereits den Planungswettbewerb finanziell ermöglicht hatte, eine breite bürgerschaftliche Unterstützung. Es vereint in vorbildlicher Weise Stadtumbau, Denkmalpflege und den Ausbau von Bildungsinfrastruktur mit bürgerschaftlichem Engagement.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben