Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Köln Lebenswertes Chorweiler – ein Zentrum im Wandel durch eine umfassende städtebauliche Neuordnung der Quartiersplätze

Im Zentrum des Bildes ist ein asphaltierter Platz zu sehen. Teilweise ist dieser mit Parkplätzen gefüllt, am rechten Rand finden sich jedoch Sitzgelegenheiten und Bäume. Um den Platz erheben sich Plattenbauten.
Land
Nordrhein-Westfalen
Stadt-/Gemeindetyp
Großstadt
Einwohnerzahl
1.087.863
Projektlaufzeit
2015–2020
Projektkosten
13.296.162 €
Bundesmittel
5.000.000 €
Kommunale Mittel
8.196.162 €
Weitere Mittel
100.000 €

Der Stadtteil Chorweiler in Köln ist ein Symbol für den oft unterschätzten Städtebau der 1970er-Jahre. Mit einem ambitionierten Weiterbau des Stadtteilzentrums wertet die Stadt den öffentlichen Raum auf und leitet damit einen Imagewandel ein.

Köln-Chorweiler ist als Großwohnsiedlung ein typisches Beispiel der Städte- und Wohnungsbaupolitik der 1970er-Jahre. Der Stadtteil hat ein negatives Image und weißt eine sozial unausgewogene Bewohnerstruktur auf. Um den Stadtteil zu stabilisieren, wurde nach einem breit angelegten Lösungsansatz gesucht. Neben der Sanierung und qualitätvollen Umgestaltung der Wohngebäude und ihres Umfelds kommt der Neugestaltung zentraler Platzbereiche eine herausragende Bedeutung zu.

Mithilfe der Bundesförderung wurden erste städtebauliche Impulse zur Verbesserung des öffentlichen Raumes für drei zentrale Plätze durch die Stadt umgesetzt. Dafür wurde ein innovatives Vorgehen gewählt: Auf Basis einer breit angelegten Analyse entstand ein Platzkonzept, bei dem die Bewohnerinnen und Bewohner durch ein moderiertes Mitwirkungsverfahren aktiv einbezogen wurden. Die dabei aufgenommenen Perspektiven von Chorweiler wurden kontinuierlich in die Planung zur Umgestaltung einbezogen und immer wieder in den Beteiligungsprozess rückgekoppelt. Durch ein interdisziplinäres Planungsteam konnte eine umfassend hohe Qualität der Planung erreicht werden. Der gesamte Prozess wurde begleitend evaluiert, um übertragbare Ansätze für vergleichbare Siedlungstypen zu gewinnen. Die neu gestalteten Plätze wurden im Oktober 2020 feierlich eingeweiht.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben