Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Oberhausen Altmarktgarten – Gebäudeintegriertes Dachgewächshaus zur nachhaltigen Pflanzenproduktion

Ein sechsstöckiges Backsteingebäude ist im Zentrum des Fotos. Auf dem Dach des Gebäudes wurde eine einstöckige Konstruktion aus Glas aufgebaut.
Land
Nordrhein-Westfalen
Stadt-/Gemeindetyp
Großstadt
Einwohnerzahl
210.764
Projektlaufzeit
2015–2019
Projektkosten
2.556.000 €
Bundesmittel
2.300.000 €
Kommunale Mittel
256.000 €

Die Stadt Oberhausen hat mit dem Dachgewächshaus europaweit städtebauliches Neuland beschritten. Das wissenschaftlich begleitete Modellprojekt zeigt innovative Wege zur energieeffizienten Integration von Landwirtschaft in die Stadt.

Der "Altmarktgarten" ist auf dem Neubau des Jobcenters entstanden und zeigt, wie Pflanzenproduktion im urbanen Raum städtebaulich integriert werden und klimagerecht stattfinden kann.

Das Projekt ist am Altmarkt im Innenstadtbereich von Oberhausen entstanden. Hier stehen seit vielen Jahren Gebäude leer und die Fußgängerzone wirkt teils verwaist. Durch eine neue Nutzungsmischung soll die Innenstadt revitalisiert werden. Dem Hybridgebäude aus Dachgewächshaus und Verwaltungsgebäude kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Aufgrund der zentralen Lage tragen die Mitarbeiter und Besucher des Gebäudes zur Belebung des Zentrums bei. Das in Oberhausen ansässige Fraunhofer-Institut UMSICHT hatte die Idee für das Projekt, begleitete die Umsetzung wissenschaftlich und betreibt nun darin einen Forschungsbereich, wie die Pflanzenproduktion mit der Gebäudeinfrastruktur verknüpft werden kann.

Das ansprechende und innovative Gebäude, entwickelt auf der Grundlage eines Planungswettbewerbs, wurde von der Stadt Oberhausen realisiert. Im Bundesprogramm wurden der Wettbewerb, die Planung, bauliche Umsetzung sowie konzeptionelle Maßnahmen wie Bürgerbeteiligung und begleitende wissenschaftliche Studien gefördert.

Entstanden ist ein sehr vielfältiges Gebäude als erster Baustein einer Stadtentwicklung, die Alternativen zur konsumdominierten Innenstadt schaffen will. Der Altmarktgarten verkörpert diesen Wandel eindrucksvoll und setzt damit Impulse.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben