Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Schweinfurt Konversion Ledward Barracks

Ein neu gestalteter Weg mit Sitzgelegenheiten, Baumscheiben und Rasenflächen aus der Vogelperspektive. An den Seiten befinden sich einzelne Gebäude und Wiesen.
Land
Bayern
Stadt-/Gemeindetyp
Mittelstadt
Einwohnerzahl
53.426
Projektlaufzeit
2016–2020
Projektkosten
6.450.600 €
Bundesmittel
4.000.000 €
Kommunale Mittel
2.450.600 €

Die hochwertige Gestaltung der Carusallee bildet die räumliche Mitte für die künftige Nutzung der Konversionsfläche Ledward Barracks und schließt eine Lücke im Freiraumsystem der Stadt Schweinfurt.

Das ehemalige rund 26 Hektar große US-amerikanische Kasernengelände liegt nur knapp 1,5 Kilometer vom historischen Stadtzentrum Schweinfurts entfernt. Umfang wie auch die Lage des Konversionsstandortes sind Herausforderung und Potenzial zugleich. Die ca. 600 Meter lange Carusallee soll nach ihrem Umbau neue Nutzungen wie den Bürgerpark und die neue Stadthalle erschließen und gleichzeitig einen attraktiven öffentlichen Raum im neuen Quartier definieren.

Ein zu Projektbeginn durchgeführter zweistufiger freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb für die Carusallee bildete die Grundlage für die aus dem Bundesprogramm geförderten Maßnahmen. Die bauliche Umgestaltung der Allee selbst und des begleitenden öffentlichen Raumes vervollständigen die Maßnahmen. Darüber hinaus entstand ein landschaftsarchitektonischer Rahmen für die Gestaltung der restlichen Kasernenfläche. Das gesamte Projekt wurde durch aktive Kommunikation und Beteiligung begleitet.

Das Projekt "Carusallee" legt die Grundlage für die Entwicklung eines lebendigen neuen Stadtquartiers, das durch die Mischung von Wohnen, Arbeiten, Studieren und Kultur zur Lebensqualität
im Stadtteil beitragen wird.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben