Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Verbandsgemeinde Loreley Umsetzung des Ausstellungskonzeptes

Ein teils gepflasterter Weg führt entlang eines modernen fensterlosen Gebäudes. Rechts vom Weg sind lose, große Steine und Bäume. Im Hintergrund sind eine Deutschlandflagge und eine Flagge von Rheinland-Pfalz gehisst.
Land
Rheinland-Pfalz
Stadt-/Gemeindetyp
Landgemeinde
Einwohnerzahl
1.285
Projektlaufzeit
Seit 2020
Projektkosten
4.704.540 €
Bundesmittel
4.190.088 €
Kommunale Mittel
514.451 €

Mit dem Rückbau bestehender Gebäude und der Schaffung eines Landschafts- und Kulturparks wurde der weltberühmte Felsen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal in Wert gesetzt und ein Bezug zur Geschichte des Ortes hergestellt. Darauf aufbauend wird in einem zweiten Förderabschnitt das Ausstellungskonzept realisiert, das unter anderem mit einem als Mythoshalle vorgesehenen gläsernen Felsen Vermittlungsangebote und Aussichtspunkte im Parkbereich schafft.

Die Loreley ist der zentrale Ort des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. Ein imposanter Schieferfelsen im Fluss, der durch Legenden, Sagen und Überlieferungen zu einem mythischen Ort stilisiert wurde. Dieser Mythos prägt die Wahrnehmung der Loreley national wie international und macht sie zu einem der wichtigsten touristischen Ziele Deutschlands. Dazu hat nicht zuletzt das berühmte Loreley-Lied von Heinrich Heine beigetragen.

Die Neugestaltung des Loreley-Plateaus erfolgte auf Grundlage der Ergebnisse eines europaweit ausgelobten Wettbewerbsverfahrens. Von 2015 bis 2018 wurde mithilfe einer Förderung aus dem Bundesprogramm die Schaffung eines Landschafts- und Kulturparks unterstützt. Er inszeniert den "Mythos Loreley" auf spannende und fantasievolle Weise, zeigt aber dort Sensibilität, wo es notwendig ist. Der Landschaftspark wurde Anfang 2019 offiziell eröffnet.

Darauf aufbauend wird nun das Ausstellungskonzept zum Mythos Loreley umgesetzt. Dies beinhaltet die Fertigstellung der "Mythoshalle", eines gläsernen Felsens, der witterungsunabhängige Ausstellungen ermöglichen wird, sowie verschiedene im Landschaftspark verteilte Informationsangebote, die nahezu barrierefrei erlebbar sein werden.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben