Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

München Raum für Geschichte, Kunst, Handwerk und Begegnung im ehemaligen Zwangsarbeiterlager München-Neuaubing

Innenaufnahme eines leeren Zimmers mit flacher Decke. Der Boden ist aus altem Parkett, die Wände sind kahl und sanierungsbedürftig.
Land
Bayern
Stadt-/Gemeindetyp
Großstadt
Einwohnerzahl
1.561.276
Projektlaufzeit
Seit 2022
Bundesmittel
1.660.000 €

Auf dem Gelände des ehemaligen Zwangsarbeiterlagers soll ein Raum für Erinnerung, Geschichte, Kunst, Handwerk und Begegnung weiterentwickelt werden. Außerdem soll eine Dependance des NS-Dokumentationszentrums München integriert werden, die eine neue Form der Erinnerungskultur ermöglicht.

Alle Projekte

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben