Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

3. Themenwerkstatt (digital)
Städtische Räume entwickeln

Am 09.Mai 2022 findet die 3. Themenwerkstatt als Online-Format statt. Im Zentrum stehen Fragen nach Kriterien für qualitativ hochwertigen und zukunftsorientierten Städtebau und wie dieser Qualitätsstandard erreicht werden kann. Im Folgenden finden Sie das Programm zur Werkstatt und Informationen zur Anmeldung.

Die Themenwerkstätten gehören zu den Veranstaltungen, die Urbanizers im Auftrag des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Rahmen der fachlichen Begleitung des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus“ realisiert. Sie sollen den Austausch sowie die individuelle Vernetzung zwischen Projekten mit ähnlichen Fragestellungen und Aufgaben fördern. Zudem erhoffen wir uns wichtige Hinweise für die weitere Umsetzung und Auswertung des Investitionsprogramms.

Die 3. Themenwerkstatt findet am 9. Mai 2022 von 10:00 bis 16:30 Uhr als Online-Format statt. Gemeinsam mit anderen Projekten aus dem Bundesprogramm wollen wir uns in vielfältigen Klein- und Großgruppenformaten dazu austauschen, was Kriterien für qualitativ hochwertigen und zukunftsorientierten Städtebau sein können und mit welchen Akteuren, Prozessen und Instrumenten dieser Qualitätsstandard erreicht werden kann.

Nähere Informationen können Sie dem folgenden Programm entnehmen.

Programm

10:00 Uhr Eröffnung
Marie Neumüllers, Urbanizers

10:05 Uhr Begrüßung
Gabriele Kautz, Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

10:10 Uhr Vorstellung der Programmbegleitung und Einführung
Dr. Annika Levels, Urbanizers im Gespräch

10:20 Uhr Kennenlernen und Projektvorstellung in Kleingruppen
moderiert durch Urbanizers und das BBSR

11.30 Uhr Vorstellung Ergebnisse Kleingruppen
durch Vertreterinnen oder Vertreter der Kommunen

11.45 Uhr Vortrag mit anschließender Diskussion
N.N.

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Arbeitsgruppen zu den erarbeiteten Fragen/ Thesen vom Vormittag
moderiert durch Urbanizers und das BBSR

14.30 Uhr Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse der Arbeitsgruppen
Urbanizers (Moderation) und alle Teilnehmenden

14.45 Uhr Pause

15.00 Uhr Plenumsdiskussion: Quo vadis Premiumqualität im Städtebau?
Auf dem digitalen Podium: Anca Cârstean, Lars-Christian Uhlig, Gabriele Kautz, N.N. (Vortragende) gemeinsam mit allen Teilnehmenden

16.00 Uhr Ausblick und Verabschiedung
Lars-Christian Uhlig, Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Im Folgenden finden Sie das Programm auch zum download:
Programm 3. Themenwerkstatt (PDF, 49KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)

Veranstalter

Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und
Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Kontakt im BBSR

Referat RS 8 - Qualität im Städtebau, Investive Projekte
E-Mail: nationale-staedtebauprojekte@bbr.bund.de

Fachliche Begleitung, Kontakt für Rückfragen und Anmeldung

Sie sind Vertreter einer Programmkommune, haben Interesse an der Werkstatt teilzunehmen, aber die Einladung nicht bekommen? Dann melden Sie sich bis zum 02. Mai 2022 unter folgender E-Mail an. Sie erhalten dann weitere Informationen.

Urbanizers
E-Mail: nationale-staedtebauprojekte@urbanizers.de
Telefon: 030 889 22 29-0

Datum

Ort:

DIGITAL

Themenfeld

  • Städtische Räume entwickeln

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

Erlauben