Nationale Projekte des Städtebaus

Navigation und Service

Suchergebnisse

Suchbegriff eingeben

Themenfeld

77 Suchergebnisse

Revitalisierung der historischen Hofmark Gern durch ein digitales Innovationszentrum Datum: 01.09.2021

Das Projekt schafft die Grundlagen für eine neue Nutzung des denkmalgeschützten Gebäudeensembles der Hofmark Gern. Es beheimatet künftig das Innovationszentrum RegioLab.

Salzfabrik der Kokerei Zollverein wird zum Zentral- und Schaudepot des Ruhr Museums Datum: 01.09.2021

Mit dem im November 2020 abgeschlossenen Umbau der ehemaligen Salzfabrik der Kokerei Zollverein zum Schaudepot des Ruhr Museums wurde die vorhandene Ausstellungsstruktur um ein besonderes Element von internationaler Bedeutung ergänzt.

Entwicklung Mathildenhöhe Datum: 01.09.2021

Im Zuge der städtebaulichen Weiterentwicklung des Darmstädter Ostens werden die baulichen Anlagen und die Freianlagen im Ensemble der Künstlerkolonie Mathildenhöhe Darmstadt saniert und aufgewertet.

Sayner Hütte Datum: 01.09.2021

Die Sayner Hütte ist eine der bedeutendsten preußischen Eisenhütten des 19. Jahrhunderts. Das Denkmalensemble wird nachhaltig entwickelt und in ein touristisches Gesamtkonzept der Kulturlandschaft Sayn eingebettet.

Besucher- und Begegnungszentrum Bundesschule Bernau Datum: 01.09.2021

Mit einem neuen Begegnungs- und Besucherzentrum wird das UNESCO-Welterbe Bundesschule Bernau als touristisches Ziel qualifiziert und zugleich den Bürgerinnen und Bürgern Bernaus als gemeinschaftlicher Ort zur Verfügung stehen.

Forum St. Marien Wismar Datum: 01.09.2021

Das ehemalige Kirchenschiff von St. Marien wurde während des Zweiten Weltkrieges stark zerstört. Mithilfe der Fördermittel wurde es nun zu einem archäologischen Garten mit hoher Aufenthaltsqualität umgestaltet.

Qualitative Aufwertung der östlichen Wallanlagen im Umfeld von Lutherhaus und Augusteum Datum: 01.09.2021

Die grünen Wallanlagen im unmittelbaren Umfeld der Luther-Gedenkstätten wurden einerseits zeitgemäßen Ansprüchen an Barrierefreiheit und Zugänglichkeit angepasst, zum anderen welterbegerecht gestaltet und anlässlich des Lutherjubiläums 2017 für die Nutzung freigegeben.

Denkmalensemble "Historisches Berg- und Kalkwerk" Museumspark der Baustoffindustrie Rüdersdorf Datum: 01.09.2021

Zur Steigerung der Attraktivität der Berg- und Kalkwerke im Museumspark der Baustoffindustrie werden Maßnahmen zum touristischen Ausbau und zur städtebaulichen Anbindung der Denkmallandschaft an die Stadt durchgeführt.

Neugestaltung des Loreley-Plateaus im Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal Datum: 01.09.2021

Mit dem Rückbau bestehender Gebäude und der Schaffung eines Landschafts- und Kulturparks wurde der weltberühmte Felsen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal in Wert gesetzt und ein Bezug zur Geschichte des Ortes hergestellt. Darauf aufbauend wird in einem zweiten Förderabschnitt das Ausstellungskonzept realisiert, das unter anderem mit einem als Mythoshalle vorgesehenen gläsernen Felsen Vermittlungsangebote und Aussichtspunkte im Parkbereich schafft.

Rekonstruktion der Ringmauer und Einrichtung eines Besucherzentrums am Kaiser-Wilhelm-Denkmal Datum: 01.09.2021

Das landschaftsprägende Kaiser-Wilhelm-Denkmal am Wittekindsberg wurde instand gesetzt. Durch den Einbau touristischer Infrastruktur, neue Wanderwege und die freiräumliche Gestaltung gewinnt es an Attraktivität.

77 Suchergebnisse